HauDrauf Kapelle – neue Termine!

Svenja Pape
26.03.2021

Jetzt anmelden! Wir veranstalten in Kooperation mit dem Volksmuseum Schönberg ab dem 28.08.2021 an drei aufeinander folgenden Wochenenden Workshops. Unter dem Motto „Hau Drauf – Erlebe Rhythmus und Groove“ treffen sich Teilnehmende mit Kapellenmeister Andy Limpio und Murat Tosun am Bechelsdorfer Schulzenhof zu einer abwechslungsreichen Mitmach-Veranstaltung. Am Ende der Workshop-Reihe steht eine Percussion-Performance der HauDrauf Kapelle. Bisher sind noch einige Plätze frei.

Das Besondere an dieser Veranstaltung sind die Instrumente aus Schrott und Alltagsgegenständen. Da wir uns auf einem Museumsgelände befinden, wollen wir auch die Geschichte des Landlebens, das hier ausgestellt wird, zu Gehör bringen. Auch die Ausstellungsstücke geben besondere Töne von sich – das wollen wir nutzen.

Gesucht werden Musikbegeisterte zwischen 14 und 99 Jahren oder Väter bzw. Mütter mit Kindern ab 10 Jahren. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein gutes Rhythmusgefühl und Freude am Trommeln macht das Mitmachen einfacher.

Die Workshops finden am 28. und 29.08., 04. und 05.09. sowie 11. und 12.09.2021 von 10-15 Uhr statt.

Am 12.09. können Zuschauer:innen die Workshopergebnisse live erleben: Die Abschlussperformance beginnt um 14 Uhr, ebenfalls am Bechelsdorfer Schulzenhof.

Anmeldungen zum Workshop nimmt Andy Limpio gern entgegen.

Mehr zum Projekt erfährst du hier.

 

HauDraufKapelle_Workshops_verschoben.jpg

HauDrauf Kapelle – neue Termine!

Svenja Pape
26.03.2021

Jetzt anmelden! Wir veranstalten in Kooperation mit dem Volksmuseum Schönberg ab dem 28.08.2021 an drei aufeinander folgenden Wochenenden Workshops. Unter dem Motto „Hau Drauf – Erlebe Rhythmus und Groove“ treffen sich Teilnehmende mit Kapellenmeister Andy Limpio und Murat Tosun am Bechelsdorfer Schulzenhof zu einer abwechslungsreichen Mitmach-Veranstaltung. Am Ende der Workshop-Reihe steht eine Percussion-Performance der HauDrauf Kapelle. Bisher sind noch einige Plätze frei.

Das Besondere an dieser Veranstaltung sind die Instrumente aus Schrott und Alltagsgegenständen. Da wir uns auf einem Museumsgelände befinden, wollen wir auch die Geschichte des Landlebens, das hier ausgestellt wird, zu Gehör bringen. Auch die Ausstellungsstücke geben besondere Töne von sich – das wollen wir nutzen.

Gesucht werden Musikbegeisterte zwischen 14 und 99 Jahren oder Väter bzw. Mütter mit Kindern ab 10 Jahren. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber ein gutes Rhythmusgefühl und Freude am Trommeln macht das Mitmachen einfacher.

Die Workshops finden am 28. und 29.08., 04. und 05.09. sowie 11. und 12.09.2021 von 10-15 Uhr statt.

Am 12.09. können Zuschauer:innen die Workshopergebnisse live erleben: Die Abschlussperformance beginnt um 14 Uhr, ebenfalls am Bechelsdorfer Schulzenhof.

Anmeldungen zum Workshop nimmt Andy Limpio gern entgegen.

Mehr zum Projekt erfährst du hier.

 

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.