Music Digital World

Ann-Kristin Kröger
31.08.2020

Music Digital World – Modellprojekt der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Ein digitales Begegnungsprojekt von Tontalente zusammen mit Musik-Studierenden des Konservatoriums in Muğla und der Universität Pamukkale (Türkei). Wir suchen Leute zwischen 15 und 27 Jahren, die ein Instrument spielen oder singen können.

Digitale Musik-Aktionen und internationale Begegnung
- Diversität: Input von Fabienne Haßlöwer und Murat Tosun mit kreativen und nonverbalen Methoden für die digitale Welt und musikalisches Kennenlernen der Teilnehmenden
- Webinar zum Thema „Wie moderiere ich Online-Treffen“
- Live online Training von Fabienne Haßlöwer und Murat Tosun: Erfahrungen von Tontalente mit digitalen Musikprojekten
- Input musikbezogene Nutzung digitaler Werkzeuge: Stimmgerät, Soundcard, Interface, Mikrofon, Aufnahme, Sound-Apps
- Input Livestream Konzerte von Ercan Kılkıl

Kreativ-musikalischer Prozess
Die Teilnehmenden bilden Interessengruppen, in denen sie ein kreatives Produkt erarbeiten.
Zum Beispiel:
- Ein gemeinsames Lied aufnehmen mit den Tools, die sie kennengelernt haben und ein Musikvideo erstellen. Ton und Bildaufnahmen verlaufen analog jeweils vor Ort entsprechend der jeweiligen Hygiene-Vorgaben.
- Musik- Apps für Schüler*innen kennenlernen und ausprobieren (z.B. Apps mit Groove – Elementen)
- Klänge aus der jeweiligen Umgebung aufnehmen, verfremden und daraus Beats herstellen.

Umsetzung
Fünf internationale Zoom-Treffen, jeweils Samstag von 11 Uhr bis 14 Uhr (darin enthalten: Kleingruppen / Einzelarbeit)
17.10.2020
31.10.2020
14.11.2020
28.11.2020
12.12.2020

Die Teilnahme ist kostenlos, bzw. die Kosten werden von der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke übernommen.
Ein Teilnahme – Zertifikat wird ausgestellt.

Music Digital World

Ann-Kristin Kröger
31.08.2020

Music Digital World – Modellprojekt der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Ein digitales Begegnungsprojekt von Tontalente zusammen mit Musik-Studierenden des Konservatoriums in Muğla und der Universität Pamukkale (Türkei). Wir suchen Leute zwischen 15 und 27 Jahren, die ein Instrument spielen oder singen können.

Digitale Musik-Aktionen und internationale Begegnung
- Diversität: Input von Fabienne Haßlöwer und Murat Tosun mit kreativen und nonverbalen Methoden für die digitale Welt und musikalisches Kennenlernen der Teilnehmenden
- Webinar zum Thema „Wie moderiere ich Online-Treffen“
- Live online Training von Fabienne Haßlöwer und Murat Tosun: Erfahrungen von Tontalente mit digitalen Musikprojekten
- Input musikbezogene Nutzung digitaler Werkzeuge: Stimmgerät, Soundcard, Interface, Mikrofon, Aufnahme, Sound-Apps
- Input Livestream Konzerte von Ercan Kılkıl

Kreativ-musikalischer Prozess
Die Teilnehmenden bilden Interessengruppen, in denen sie ein kreatives Produkt erarbeiten.
Zum Beispiel:
- Ein gemeinsames Lied aufnehmen mit den Tools, die sie kennengelernt haben und ein Musikvideo erstellen. Ton und Bildaufnahmen verlaufen analog jeweils vor Ort entsprechend der jeweiligen Hygiene-Vorgaben.
- Musik- Apps für Schüler*innen kennenlernen und ausprobieren (z.B. Apps mit Groove – Elementen)
- Klänge aus der jeweiligen Umgebung aufnehmen, verfremden und daraus Beats herstellen.

Umsetzung
Fünf internationale Zoom-Treffen, jeweils Samstag von 11 Uhr bis 14 Uhr (darin enthalten: Kleingruppen / Einzelarbeit)
17.10.2020
31.10.2020
14.11.2020
28.11.2020
12.12.2020

Die Teilnahme ist kostenlos, bzw. die Kosten werden von der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke übernommen.
Ein Teilnahme – Zertifikat wird ausgestellt.